Seminar Baugrundbeschreibung und Klassifizierung

Bayerische Ingenieurekammer Bau, München, 2017

Seminar über die neuen Regelwerke EC7-2, DIN 4020 und der VOB/C

Projektbeschreibung

Mit Einführung der europäischen Normung ist die Erkundung und Untersuchung des Baugrunds in der DIN EN 1997-2-2010-10 geregelt. Dieses Regelwerk wird ergänzt durch den nationalen Anhang sowie die neue DIN 4020-2010-12. Weitere wesentliche Änderungen haben sich mit dem Erscheinen des Ergänzungsbands 2015 zur VOB 2012 ergeben.

Fakten

  • Änderung der DIN EN 1997-2 und DIN 4020
  • Anforderungen an die Baugrunderkundung
  • Klassifizierung nach Homogenbereichen gem. VOB/C ATV 2015
  • Praxistipps für die richtige Erstellung von Baugrundgutachten

Unsere Leistungen

  • Durchführung eines halbtägigen Seminars
  • federführende Referenten Univ.-Prof. Dr.-Ing. Boley und Dr.-Ing. Meier