Boßlertunnel

DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH, Stuttgart, seit 2013

Stuttgart 21, Neubaustrecke Wendlingen – Ulm, Albaufstieg Boßlertunnel

Projektbeschreibung

Der Boßlertunnel ist Teil des Großprojekts Stuttgart-Ulm (Stuttgart 21) und der längste Tunnelabschnitt des Projektabschnitts „Albaufstieg“. Es handelt sich um einen 8,8 km langen zweiröhrigen Eisenbahntunnel für den Hochgeschwindigkeits- und Güterverkehr. Der Tunnel wird überwiegend maschinell mit 45 bzw. 65 cm dicken Tübbingen aufgefahren und geht beim Portal Buch direkt in das Bauwerk Filstalbrücke über.

Fakten

  • 8,806 km lang
  • zweiröhriger Eisenbahntunnel
  • Herstellung nahezu komplett mit TVM
  • direkter Übergang von Tunnel auf Talbrücke

Unsere Leistungen

  • bautechnische Prüfung der Ausführungsplanung (Prof. Boley/Prof. Fischer)
  • EBA-Gutachter für Zustimmungen im Einzelfall